EXPERIMENT KONTROLLIERTE ENTGLEISUNG

vom 30.06.2022 bis 31.12.2022

In der Gemeinschaftsausstellung „EXPERIMENT KONTROLLIERTE ENTGLEISUNG“ in den Räumen des Gründerzentrums HUB31  und in der repräsentativen Eingangshalle des H31 | The Smart Campus zeigen neun Künstler:innen ihre Experimente mit Malmaterialien, Techniken und interpretieren auf ihre Weise gesellschaftliche und politische Experimente.

Für die Künstler ist die Kunst nicht nur ein Experiment mit Farben, Techniken, Untergründen, Methoden, sondern wie im technischen Experiment von Ingenieuren bewusst herbeigeführte Entgleisungen und kleinere Katastrophen, die sich nun in der Ausstellung wie eine Metapher auf die Entwicklung unserer Gesellschaft legen.

Quickinfo /Termine
  • Ausstellung vom 30. Juni 2022 bis 31. Dezember2022 / Öffnungszeiten – werktags 10 – 18 Uhr
  • Ort: HUB31, Hilpertstr. 31, 64295 Darmstadt – Lounge, Flure – Anreiselink
  • Vernissage der Gemeinschaftsausstellung  am 30. Juni 2022 – 18:30 h – PROGRAMM sowie Anmeldung siehe unten
  • Begleitprogramm zur Ausstellung – Workshops, Führungen, Themenabende – hier
Anmeldung zur Vernissage am 30.06.2022 mit ConnFair

Die beteiligten KünstlerInnen:

Weitere Informationen

Kooperations-partner und Förderer

Pressemeldung 2022-05-09_PM_EXPERIMENT

Ausstellungs-Veranstaltungsbroschüre

Foto: Evi Borst

Experiment

Evi Borst

experimentiert und probiert bei freier Bewegung auf der Fläche
zur Ausstellung von Evi Borst

Foto: Marita Damkröger

Kalkulierter Zufall

Marita Damkröger

In Dutzenden gezielter Bearbeitungsschritte entstehen zufällig kalkulierte Muster vielschichtig übereinander gelegt
zur Ausstellung von Marita Damkröger

Foto: Sehriban Köksal

Spiel mit dem Licht

Sehriban Köksal

Durch das Experimentieren mit Fundstücken verschiedenster Art entstehen ungeahnte Verbindungen zwischen den Dingen. Sehriban Köksal interessiert dabei das Spiel mit Licht und Schatten, Durchlässigkeit und Undurchdringlichkeit.

Zur Ausstellung von Sehriban Köksal

Foto: Gabriele Jenny-Deußer

Abstrakte Spalterei und Verlauferei

Gabriele Jenny-Deußer

In Ihren ausgestellten Arbeiten experimentiert sie zum einen mit Spalten in einer vielschichtigen Unterlage und dem Laufenlassen von Farbe.
zur Ausstellung von Gabriele Jenny-Deußer

Foto: Zygmunt Blazejewski

Experiment Gesellschaft

Zygmunt Blazejewski

In drei Positionen experimentiert er an den Kratzern, Rissen und der Bewegung von Europa und an nicht mehr gebrauchten Dingen. zur Ausstellung von Zygmunt Blazejewski

Zum Europabild von Zygmunt Blazejewski Theatrale Performance „The Deep Flags“ von Cornelia Hargesheimer Sonntag, 16. Oktober 2022

Kontrollierte Entgleisung

Christiane Weber

Die kontrollierte Entgleisung als letzter Ausweg…..
zur Ausstellung von Christiane Weber

Foto: Peter Debusi Nede

KonsumSelfie

NEDE

Das „KonsumSelfie“ ist das mystische Ritual der Selbstvergewisserung durch Selbstauslöschung.
zur Ausstellung von NEDE

Foto: El Rolé 2019
Theatrale Performance „KRIEGT EUROPA SICH (NOCH) ZUSAMMEN?“ – Eine Momentaufnahme der EU.
Cornelia Hargesheimer
Sonntag, 16. Oktober 2022 – 18 Uhr –

Mehrere Personen werden für die EU – Länder + GB / Brexit in Stellvertretung agieren und in einem gelenkten und gleichzeitig offenen Prozess Themen herausarbeiten im Spektrum zwischen ‚Entgleisung und Kontrolle‘ vor dem Kunstwerk „EU-Europabild“ von Zygmunt Blazejewski.
Eintritt kostenfrei / Spende – Anmeldung / Information hier

VERNISSAGE am Donnerstag, 30. Juni 2022 - 18:30 h

Anmeldung zur Vernissage am 30.06.2022 mit ConnFair

Sie sind herzlich eingeladen in Lounge und Garten des HUB31, Hilpertstr. 31, 64287 Darmstadt. Wir bitten um Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung.

  • Einführung / Vorstellung artLAB – Dr. Roland Lentz, Leiter artLab
  • Begrüßung – Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend , Geschäftsführer HUB31, Vorstand HEAG und Laura Melina Abascal y Ballester, Geschäftsführerin HUB31
  • Vortrag „Technik und Gesellschaft im Experiment“ – Prof. Dr. Alfred Nordmann, Institut für Philosophie,  TU Darmstadt
  • Laudatio – „Das Experimentelle in der Kunst“ – Christoph Schütte, Frankfurt am Main
  • Vorstellung der Künstler im Gespräch
  • Rundgang – Gettogether
  • Musik mit / durch Klangtauchen
Anmeldung zur Vernissage am 30.06.2022 mit ConnFair

Corona adé:
Unsere Veranstaltung findet im Garten und der Loungs des HUB31 in viel frischer Luft statt. Hier findet Ihr unser Hygienekonzept. Und bitte registriert Euch unter dem obigen Link. Natürlich freuen wir uns über Euren Geimpft-, Genesenen-, Geboosterten, Gerade-Negativ-Getestet-Nachweis! Mit 3xG wird es Gut.
.

Begleitprogramm

  • Do., 30.06.2022 – 18:30 h — Vernissage
  • Sa., 09.07.2022 – 15 h — Malworkshop mit Evi Borst
  • Sa., 10.09.2022  – 20 h — Midissage Party mit MIDI M
  • So., 10.2022 – 18 h — Theaterperformance von Cornelia Hargesheimer
  • Sa., 05.11.2022  – 10 h — Fotografieren wie Rembrandt mit Eckart Bartnik
  • So. 11.12.2022 – 15 h — artCAFÉ Finissage Poesie von Barbara Frenz und Musik von Michael Gori

Information und Anmeldung in der artLOUNGE

Weitere Kreativkurse von artLAB im creativeLAB